Aktionstage

Die Veranstaltungsreihe «Aktionstage Psychische Gesundheit» findet alle zwei Jahre statt. Unterschiedliche Akteure im ganzen Kanton organisieren öffentliche Veranstaltungen rund um das Thema Psychische Gesundheit. Das Gesundheitsamt injiziert und koordiniert die Aktionstage. Die Bevölkerung kann sich so über wichtige Themen informieren, sich austauschen, Anregungen holen und unterschiedliche Perspektiven erleben. Die nächsten Aktionstage sind vom 2. September bis 4. Oktober 2020 geplant.

Aufruf zum Mitwirken

Akteure, die im Herbst 2020 eine Veranstaltung organisieren möchten, finden hier die wichtigsten Informationen:

Factsheet für Veranstalter – Aktionstage Psychische Gesundheit 2020

Merkblatt Öffentlichkeitsarbeit

Mit öffentlichen Veranstaltungen wirksam sein – Handout Vernetzungsgespräch Kantonale Fachtagung

bis 31.01.2019: Interesse und Idee der Veranstaltung Valeria Ciocco melden

bis 28.2.2020: Ort, Datum, Methode und Thema definieren und 1. Teil des Info und Evaluationsbogens senden an: valeria.ciocco@san.gr.ch

bis 15.4.2020: Details und Texte für Werbematerialien (Raster folgt) und bei Bedarf Beitragsgesuch an: valeria.ciocco@san.gr.ch

28.5.2020, 17-18 Uhr in Chur: Informations- und Vernetzungsanlass (Infos folgen)

Vergangene Aktionstage Psychische Gesundheit

Dank dem grossen Engagement der vielen Akteure ist das Programm jeweils äusserst vielfältig und attraktiv.

Programm 2014
Programm 2016
Programm 2018

Wanderausstellung «Wege aus der Depression»

Im Rahmen eines Kreativwettbewerbs entstand 2018 die Wanderausstellung «Wege aus der Depression», die an den Aktionstagen erstmals ausgestellt war. Die Ausstellung kann auch während den Aktionstagen 2020 ausgeliehen werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: Ausstellung «Wege aus der Depression»

Kontakt:
Valeria Ciocco
Programmleiterin Psychische Gesundheit
Telefon: +41 81 257 64 10
E-Mail: valeria.ciocco@san.gr.ch

Psychische Gesundheit

Der Schlüssel zu einem erfüllten Leben

Mehr

Gesundheit im Kanton Graubünden

Ergebnisse aus der Gesundheitsbefragung 2017

Mehr

Schule handelt

Stressprävention am Arbeitsort

Mehr

Trialoge

Tabuthemen hautnah

Mehr

Gesund am Arbeitsplatz

Tipps für Arbeitnehmende und Vorgesetzte

Mehr