Wege aus der Depression

Die Ausstellung «Wege aus der Depression» soll ermutigen über psychische Belastungen und Erkrankungen offener zu sprechen und zeigt auf wie psychische Gesundheit gefördert werden kann. Depressionen gehören zu den häufigsten und mit Blick auf die Schwere zu den am meisten unterschätzten Erkrankungen.

Die Ausstellung entstand 2018 im Rahmen eines Kreativwettbewerbs. Betroffene und ehemals Betroffene waren eingeladen, ihren Weg aus der Depression kreativ darzustellen. Vom 6. – 24. September 2018 war sie auf dem Theaterplatz in Chur zu sehen.

Die Ausstellung geht auf Wanderschaft

Die Ausstellung kann von Gemeinden, Gesundheitszentren, Schulen, Beratungsstellen oder anderen Institutionen ausgeliehen werden. Öffentliche Plätze, Pärke oder beliebte Wegstrecken bieten sich dafür an.

Idealerweise wird die Ausstellung mit verschiedenen Begleitanlässen verbunden. Wir beraten und unterstützen Sie gerne dabei.

Ausstellungsmappe

Direkter Kontakt:
Valeria Ciocco
Programmleiterin Psychische Gesundheit
Telefon: +41 81 257 64 10
E-Mail: valeria.ciocco@san.gr.ch

Informationen zum Thema Depressionen finden Sie hier: depressionen.ch

Medienberichte

Kreaitivität als Kraftquelle (Kult Chur, 3.9.2018)
Die Erfüllung ist greifbar (BüWo 29.8.2018)
Hinter der Maske (BüWo 2.5.2018)
Es kann jeden treffen (BüWo, 25.4.2018)

Psychische Gesundheit

Der Schlüssel zu einem erfüllten Leben

Mehr

«Wie geht’s dir?»

Die Schweiz redet über psychische Probleme

Mehr

10 Schritte

Psychische Gesundheit pflegen

Mehr

Fit im Kopf

Mentale Gesundheit im Alter

Mehr

Gesunde Familien

Psychische Gesundheit und Erkrankungen

Mehr

Radeln ohne Alter

Das Recht auf Wind im Haar

Mehr

Hilfe und Beratung

Im Notfall und bei Fragen rund um die Psyche

Mehr