Wie viel ist zu viel?

«Wie viel ist zu viel?»  informiert über die Wirkungen und Nebenwirkungen von Alkohol und zeigt, wie und wo man sich Hilfe holen kann.
Das Gesundheitsamt Graubünden wirkt bei dieser nationalen Kampagne als Kooperationspartner mit.

Dialogwoche Alkohol

Kernstück von «Wie viel ist zu viel?» ist die Dialogwoche Alkohol, welche vom 11.-21.05.2017 schweizweit stattfindet. Graubünden beteiligt sich an einer internen Weiterbildung für die Ärzteschaft, die Berufsbeistandschaft sowie die KESB Graubünden. Die Veranstaltung findet im Rahmen eines interaktiven Forumtheaters vom Theater Knotenpunkt statt.

Wie viel ist zu viel?

Die nationale Kampagne «Wie viel ist zu viel» informiert über die Auswirkungen von Alkohol. Wissenswertes, unter anderem verpackt in ein interaktives, humorvolles Quiz, sowie Fakten und Infos rund um Alkohol, Risiken, Rat und Hilfe finden Sie hier: www.alcohol-facts.ch

 

Alkoholprävention

Mass- und genussvoller Umgang mit Alkohol

Mehr

Alkohol am Arbeitsplatz

Gemeinsam für eine verantwortungsvolle Trinkkultur

Mehr

Jugendschutz

Wir setzen uns aktiv für den Jugendschutz ein

Mehr

Suchtprävention an Schulen

Wir unterstützen Schulen in der Prävention

Mehr